Bettwanzen Krankheiten: Bettwanzen können Parasiten übertragen, die die Chagas-Krankheit verursachen

Bettwanzen krankheiten – Während bettwanzen eine qual sind, die dafür bekannt sind, kleine, lästige beulen auf ihrem körper zu verursachen, während sie nachts ruhen. Aber tragen sie krankheiten? Für eine weile wurde derzeit nicht akzeptiert, dass bettwanzen krankheiten oder langfristige probleme verursachen.

Wie dem auch sei, forscher schlagen derzeit vor, dass bettwanzen-komps mehr schaden anrichten können, als wir bereits dachten. Unabhängig davon, ob dies der fall ist oder nicht, können bettwanzen einen teil der probleme verursachen.

Sollten sie ein bettwanzenproblem haben, wenden sie sich also in abwesenheit an einen bettwanzenvernichter. Es wird angenommen, dass bettwanzen über vierzig verschiedene krankheitserreger übertragen und von denen menschen beeinflussen können.

Während bettwanzen krankheiten nicht so effektiv auf menschen übertragen wie andere schädlinge wie mücken, bietet ihr kot jedoch einen direkten kanal für die übertragung von krankheiten. Am herausragendsten haben analysten herausgefunden, dass bettwanzen trypanosoma cruzi übertragen können, die art von parasiten, die eine chagas-infektion verursacht.

Diese krankheit wird am häufigsten in tropischen gebieten der welt gefunden. Es ist am häufigsten in mexiko, mittelamerika und südamerika zu finden.

Die infektion kann fieber, schwellungen und herzprobleme verursachen, und die nebenwirkungen können von mild bis lebensbedrohlich verlaufen. Was in der tat noch mehr untergräbt, ist die tatsache, dass bettwanzen bei zahlreichen personen überempfindlichkeiten auslösen können.

Bei menschen mit asthma oder anderen empfindlichkeiten können schwerwiegende, in einigen fällen lebensbedrohliche reaktionen auftreten, wie atembeschwerden, schwellungen und übermäßiges kribbeln. Typischerweise, da bettwanzen histamin mit ihrem kot ausscheiden.

Bettwanzenkot, der lange warten kann, nachdem eine invasion vernichtet wurde, kann noch lange danach reagieren. In wirklichkeit waren die histaminspiegel in haushalten mit bettwanzen-pervasionen im allgemeinen 20-mal höher als in haushalten ohne bettwanzen.

Die meisten menschen werden nicht so ernsthaft auf einen bettwanzenknabber reagieren. Wie dem auch sei, sie können krankheiten verursachen, darunter: lepra, q-fieber und brucellose.

Sie können außerdem eine hilfskontamination verursachen, falls ihre kots nicht gereinigt und desinfiziert werden. Dies ist besonders häufig bei kindern, immunsupprimierten und älteren menschen der fall.

Normalerweise verursachen knabbereien von bettwanzen kribbeln, schwellungen und blasenartige verletzungen. Aber sie werden auch mental stark gedrängt, nachdem sie eine bettwanzen-pervasion haben.

Dies geschieht normalerweise im unglück der ruhe, was ihre lebensqualität beeinträchtigt.

Wer Können Bettwanzen Krankheiten Übertragen?

können bettwanzen krankheiten übertragen
Foto: www.deutschlandfunk.de

Darüber hinaus kann die sorge bestehen, dass bettinsekten ansteckende krankheiten tragen. Auch wenn viele hinweise auf matratzenwanzen und infektionskrankheiten am anfang liegen, können einige studien, die matratzenwanzen empfehlen, riskanter sein, als wir erwarten.

Hier ist, was sie ungefähr über matratzenwanzen und infektionskrankheiten erkennen müssen. Infektionskrankheiten, die von matratzenwanzen verbreitet werden, sind für viele menschen ein wichtiger grund für schwierigkeiten.

Es wird angenommen, dass matratzenwanzen eine kapazität von mindestens 40 vermarktern für menschliche krankheiten haben. Studien besagen derzeit, dass die meisten dieser schädlichen krankheitshändler nicht direkt an die menschen weitergegeben werden können.

Diese agenten können alles sein, von viren bis zu würmern. Einige dieser krankheiten sind:.

Welche Übertragen Bettwanzen Krankheiten?

übertragen bettwanzen krankheiten
Foto: www.bettwanzenportal.de

Da immer mehr studien die avantgarde zu matratzeninsekten und infektionskrankheiten einbeziehen, erwarten wir zu diesem thema fundiertere erkenntnisse. Im moment wird angenommen, dass bettwanzen viele vermarkter für störungen halten, dies bedeutet jedoch nicht, dass die menschen diese krankheit von matratzeninsekten akzeptieren werden.

Eine der häufigsten krankheiten, die in sätzen über bettinsekten diskutiert werden, ist die chagas-störung, eine chronische herzkrankheit. Die chagas-krankheit wird durch den blutparasiten trypanosoma cruzi verursacht.

Wenn ein bösartiges bettprogramm, das diesen parasiten trägt, sie beißt, besteht möglicherweise ein geringes risiko, dass der parasit die chagas-krankheit über die gebrochenen poren und die haut übertragen kann.

.